Home  •  Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz

22. - 23. September 2021
#jfs2021

Sie sind hier: Start

Non-Sponsored Talks

Neuerungen beim Call for Papers

Bewertung der eingereichten Vorträge durch die JUGS Community

Die eingereichten Vorträge werden 2021 zum ersten Mal durch die JUGS Community bewertet. Alle JUGS-Mitglieder haben die Möglichkeit, die eingereichten Vorträge zu bewerten.
 

Optional: Einreichung eines kurzen "Teaser-Videos" zusätzlich zum Abstract

Sie haben damit zum ersten Mal die Möglichkeit, Ihren Vortrag auch visuell zu bewerben: erklären Sie dem Betrachter, worum es in Ihrem Vortrag gehen wird, und wecken Sie sein Interesse.
Achten Sie dabei neben der inhaltlichen auch auf die technische Qualität des Videos, denn die Bewerter werden daraus natürlich auch Rückschlüsse auf die zu erwartende Qualität des Vortrags ziehen. Das Video muss im FullHD (1920x1080 Pixel) MP4 Format vorliegen, ca. 60 Sekunden lang und nicht größer als 30 MB sein.
Das Teaser-Video wird auf der Seite der zu bewertenden Vorträge zu sehen sein. Sobald das Vortragsprogramm veröffentlicht ist, wird das Teaser-Video zusätzlich zum Abstract und der Biografie des Speakers auf unserer Landingpage platziert und kann somit auch als Auswahlhilfe für den Betrachter gesehen werden.
 

Aufzeichnung der Vorträge vor der Konferenz

Die Vorträge werden vor der Veranstaltung vom Referenten selbst (nach einigen Vorgaben durch uns) aufgezeichnet und uns dann zur Verfügung gestellt. Die Details dazu werden rechtzeitig im Videoguide zur Verfügung gestellt. Dazu wird keine Profiausrüstung nötig sein sondern lediglich etwas Sorgfalt und Engagement.
Hilfestellung zur Aufzeichnung der ausgewählten Vorträge vor der Konferenz
Das Vortragsprogramm des JFS wird zusammengestellt aus eingeladenen Fachvorträgen (Non-Sponsored Talks und Sponsored Talks).

Bei einem Non-Sponsored Talk handelt es sich um einen Technologie-zentrierten Vortrag oder Erfahrungsbericht, bei dem auch Produkte allenfalls am Rande erwähnt werden dürfen. Ein Produkt darf nicht im Vordergrund stehen.
  • Dauer: 45 Min (inkl. Diskussion)
  • Bitte reichen Sie als Sprecher max. einen Vortrag ein
  • Track und Zeit werden vom JFS-Board festgelegt
  • Die Non-Sponsored Talks werden als solche im Programm gekennzeichnet
  • Notwendige Angaben bei Einreichung:
    • Angaben zum/r Referenten/in (Anrede, Titel, Nachname, Vorname, Firmenname, E-Mail-Adresse)
    • Kennzeichnung als Produktvortrag (Sponsored Talk) oder Non-Sponsored Talk
    • Vortragstitel
    • Abstract (15-20 Zeilen)
    • 3-5 Stichworte (als Orientierungshilfe für die Besucher)
    • Kategorisierung zu Niveau/Zielgruppe
    • Einreichung eines kurzen "Teaser-Videos" zusätzlich zum Abstract. Details und Hilfestellung s.o. "Neuerungen beim Call for Papers".
  • Die Einreichung von Vorträgen per E-Mail an das Tagungsbüro ist nicht möglich.
  • Die Vortragsfolien müssen in elektronischer Form bis kurz vor dem JFS zur Verfügung gestellt werden (vorzugsweise PDF).  Am Tag nach der Konferenz werden die Vortragsfolien im PDF-Format auf der Konferenzwebsite veröffentlicht; dafür können Sie uns auch gerne eine aktualisierte Version Ihrer Vortragsfolien senden.
  • Eine (1) vollwertige Besucherkarte ist enthalten. Das JFS ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltung. Daher ist für jeden Vortrag nur eine kostenfreie vollwertige Besucherkarte enthalten. Co-Referenten müssen eine kostenpflichtige Besucherkarte erwerben.



Nach dem JFS
  • erfolgt eine Bewertung aller Vorträge durch die Teilnehmer über einen Online-Fragebogen,
  • und es werden die 10 besten Vorträge auf der Konferenzwebsite veröffentlicht.
  • Die beste Präsentation erhält einen Preis.
  • Der 'Best Pesentation Award' kann maximal in drei aufeinander folgenden Jahren vergeben werden. Danach ist eine Teilnahme als Referent immer noch möglich, allerdings ohne eine Berücksichtigung in der Vortragsbewertung.