Home  •  Kontakt  •  Anfahrt  •  Impressum

Donnerstag, 6. Juli 2017
Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
#jfs2017

Sie sind hier: Start»Info für Partner»Teilnahmeoptionen»Call for Papers (beendet)»Sponsored Talks (CfP beendet)

Sponsored Talks

- - der Call for Papers für das JFS 2017 ist beendet - -

Das Vortragsprogramm des JFS wird zusammengestellt aus eingeladenen Fachvorträgen (Non-Sponsored Talks und Sponsored Talks), die vom JFS-Programmkomitee aus den eingereichten Abstracts ausgewählt werden.

Bei einem Sponsored Talk handelt es sich um einen Technologie-zentrierten Vortrag oder Erfahrungsbericht, bei dem auch Produkte erwähnt werden dürfen.
Ein Produkt darf zwar im Vordergrund stehen, jedoch sollen auch technologische Aspekte in angemessener Tiefe beleuchtet und vorgestellt werden.

Die Firmenlogos der vortragenden Firmen werden auf den Besucher-Handouts, auf dem eFlyer und auf der JFS-Website (mit Link zur Firmen-Website) platziert (dies gilt nicht für Pecha-Kucha-Vorträge!).
  • Dauer: 45 Min (inkl. Diskussion)
  • Track und Zeit werden vom JFS-Board festgelegt
  • Sponsored Talks werden als solche im Programm gekennzeichnet
  • Notwendige Angaben bei Einreichung:
    • Angaben zum/r Referenten/in (Anrede, Titel, Nachname, Vorname, Firmenname, E-Mail-Adresse)
    • Kennzeichnung als Produktvortrag (Sponsored Talk) oder Non-Sponsored Talk
    • Vortragstitel
    • Abstract (15-20 Zeilen)
    • 3-5 Stichworte (als Orientierungshilfe für die Besucher)
    • Kategorisierung zu Niveau/Zielgruppe
  • Die Einreichung von Vorträgen per E-Mail an das Tagungsbüro ist nicht möglich.
  • Das Firmen-Logo muss bei der Anmeldung in hoher Auflösung / im Vektorformat wie z.B. EPS vorliegen (außer bei Pecha-Kucha-Vorträgen).
  • Die Vortragsfolien müssen in elektronischer Form bis Montag, 26. Juni 2017 zur Verfügung gestellt werden (vorzugsweise PDF).  Am Tag nach der Konferenz werden die Vortragsfolien im PDF-Format auf der Konferenzwebsite veröffentlicht; dafür können Sie uns auch gerne eine aktualisierte Version Ihrer Vortragsfolien senden.
  • Eine vollwertige Besucherkarte ist enthalten. Das JFS ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltung. Daher ist für jeden Vortrag eine kostenfreie vollwertige Besucherkarte enthalten. Co-Referenten müssen eine kostenpflichtige Besucherkarte erwerben.
  • Kosten: € 1.000 (zzgl. MwSt.)


 

Nach dem JFS
  • erfolgt eine Bewertung aller Vorträge durch die Teilnehmer über einen Online-Fragebogen,
  • und es werden die 10 besten Vorträge auf der Konferenzwebsite veröffentlicht.
  • Die beste Präsentation erhält einen Preis.