Core Java & JVM-SprachenCore Java & JVM-Sprachen

Das dynamische Trio: Java, Kotlin & Scala auf der JVM

Java
Kotlin
Quarkus
Scala

Abstract


Mi. 8:45 - 9:30 Uhr | 2024

Am Anfang eines Projekts kommt man in ein Umfeld mit gewissen Vorgaben. Wenn man ein bestehendes System übernimmt, sind grundlegende Entscheidungen bereits getroffen. Auch bei Neuentwicklungen gibt es oft Vorgaben, über das zu verwendende Framework. Meist läuft es auf Spring Boot, Quarkus oder andere Java-Anwendungen raus. Und damit scheint auch die Programmiersprache gesetzt zu sein.
Doch warum sollte man sich auf eine einzige Programmiersprache festlegen, wenn die Java Virtual Machine (JVM) eine Fülle von Möglichkeiten bietet? In diesem Vortrag geht es darum, Java, Kotlin und Scala gemeinsam in einer Quarkus-Anwendung einzusetzen.
Anhand eines Anwendungsbeispiels wird gezeigt, wie sich die Sprachen gegenseitig ergänzen und ihre Stärken ausspielen. Dabei wird auf die Stabilität und Leistungsfähigkeit von Java, die Modernität von Kotlin sowie die Funktionalität von Scala eingegangen. Durch die Präsentation dieses Beispiels wird gezeigt, wie Java, Kotlin und Scala effektiv zusammenarbeiten können, um robuste, leistungsfähige und effiziente Quarkus-Anwendungen zu entwickeln.

Sponsored TalkFortgeschritteneDeutsch
Michael Schweiker

Michael Schweiker

Michael Schweiker ist Softwareentwickler bei der sidion GmbH in Stuttgart. In den letzten Jahren sammelte er Erfahrungen mit Quarkus, Apache Kafka, Kubernetes und React und entwickelte damit Cloud-native Anwendungen. Um eine auf das Problem passende Lösung zu finden, verwendet er agile Methoden in Kombination mit Domain-driven Design und DevOps.