Architektur & SicherheitArchitektur & Sicherheit

Erfolgreich online Architektur-Katas durchführen

damit das Kata nicht zur Kata-strophe wird

Abstract


Do. 13:30 - 14:25 Uhr

Software-Architektur lernt man am besten beim Entwerfen von Software-Architekturen. Das Problem ist, dass man dazu selten die Gelegenheit hat. Da Fehler in Architekturen richtig teuer sind, ist es wichtig, die Fehler im Voraus zu machen und davon zu lernen.
In Zeiten von Corona wollten wir es uns nicht nehmen lassen, uns in der Software-Architektur praktisch weiterzubilden. Dafür sind Architektur-Katas eine exzellente Fingerübung. Die Idee des Katas entspricht der des Coding-Dojos. In einer kontrollierten Umgebung wird das Entwerfen einer Software-Architektur geübt und hinterher der Prozess und das Ergebnis analysiert und diskutiert.
Vor Ort ist das kein Problem, doch online wird es zu einer kleinen Herausforderung. Wie trifft man sich, wie teilt man sich auf, wie kommt man wieder zusammen? Wie startet man am besten? Wie kann man gemeinsam an einer Aufgabe arbeiten? Wir geben eine Einführung in Architektur-Katas und zeigen, wie wir erfolgreich mehrere Katas durchgeführt haben. So könnt ihr lernen, was Architektur-Katas sind, eure Kolleginnen und Kollegen mit einem Kata für Software-Architektur begeistern und vermeiden, dieselben Fehler zu machen

Non-Sponsored TalkFortgeschritteneDeutsch
Michael Schmidt

Michael Schmidt

Opitz-Consulting

Michael Schmidt ist Softwareentwickler im Bereich Java, Kotlin und Groovy. Seine Hauptinteressen sind Rapid Prototyping und verteilte Systeme. Bei der OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH ist er Mitglied der „Community Softwarearchitekturen“.

Daniel Rock

Daniel Rock

OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH